Deflation

deflation
Unter Deflation versteht einen allgemeinen, signifikanten und anhaltenden Rückgang der Preise für Güter und Dienstleistungen. Deflation entsteht, wenn die Nachfrage geringer ist als das Angebot. Deflation tritt in einer Rezession oder Krise auf.  Wenn es eine Deflation gibt, wächst die Geldmenge langsamer als die Menge aller hergestellten Güter (bzw. die Geldmenge schrumpft stärker als die Gütermenge). Das führt zu einer realen Aufwertung des Geldes d.h. man kann sich mit dem gleichen Betrag von einem Franken mehr Produkte und Dienstleistungen kaufen als vor der Deflationsphase, das bedeutet eine grössere Kaufkraft . Siehe relevanter Beitrag Inflation: Inflation - Blog In einer Inflation erhöhen die Preise von Gütern und Dienstleistungen anhaltend mit einer...

Kaufkraft

kaufkraft
Als Kaufkraft das Einkommen bezeichnet, welches pro Haushalt verbleibt, nachdem alle wiederkehrenden Zahlungsverpflichtungen (zum Beispiel: Wohnungsmieten, Kreditraten, Versicherungsprämien) bedient wurden. Die Kaufkraft kann sich somit entweder auf das monatliche Einkommen oder auch auf das Jahreseinkommen einer Person oder eines Haushalts beziehen.  Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte stellt einen besonders aussagefähigen Indikator für den (monetären) „Wohlstand" der Bevölkerung dar und ist als der Betrag zu verstehen, der den in einer bestimmten Region lebenden Menschen für Konsumzwecke oder zur Ersparnisbildung zur Verfügung steht. https://www.gold-trade-invest.be/goldpreis-im-vergleich-zum-euro/kaufkraft-des-euro-im-vergleich-zu-gold.html

Bärenmarkt / Bullenmarkt

Der Begriff Bullenmarkt oder Hausse (französisch für Anstieg, Steigerung) steht an der Börse für anhaltend steigende Kurse, Bärenmarkt oder Baisse (französisch für Rückgang, Abnahme) hingegen für anhaltend sinkende Kurse. Ein „Börsenzyklus" umfasst eine Hausse und eine Baisse. Bärenmarkt Als einen Bärenmarkt bezeichnet man ein Rückgang an Börse. Die Kurse fallen. Man spricht von einem Bärenmarkt wenn die Kurse über einen längeren Zeitraum fallen. Die Baisse geht mit einem schwindenden Vertrauen der Kapitalanleger sowie mit Erwartungen zukünftiger Verluste einher. An der Börse ist der Bär das Symbol für eine fallende (negative) Kursentwicklung, die Börse ist dann „bearish". Anleger, die auf eine negative zukünftige Kursentwicklung eingestellt sind und in dieser Erwartung handeln, werden dem...

Wahnsinn! rottmeyer.de wird eingestellt wegen EU-Datenschutzgrundverordnung

rottmeyer
Denkt einfach mal darüber nach, warum eine geniale Website wie diese einfach geschlossen werden muss. Möchte da jemand verhindern, dass eine interessante Denker-Community plötzlich zu intelligent wird?Danke an Frank M. für die vielen instruktiven Artikel von Politik und Wirtschaft.

Dirk Müller - Perfider geht's nicht! Die totale freiwillige Selbstüberwachung!

dirk
Dirk Müller - Mr Dax 

EZB-Zinspolitik-Anlagealternativen im Niedrigzinsumfeld

Florian Homm
 Florian Homm spricht Klartext - Episode 72

Die kommenden 10-15 Jahre - Horst Lüning

Horst Lüning
Was alles in den kommenden 10-15 Jahren wirklich geschieht, weiss niemand. Hier einige spannende Ansätze im Video von Horst Lüning